Programm Villingen-Schwenningen

8.45

Offener Empfang mit Pre-Opening

Anmeldung und Erhalt der Tagungsunterlagen

9.15 

Begrüßung durch die Hochschulleitung und Vorstellung der Partner

Prof. Dr. Ulrich Kotthaus,
Rektor, DHBW Villingen-Schwenningen

10.00

Lernen von „Changemakern“: Ist die Vision „For Profit For Purpose“ übertragungsfähig?

Marika Bernhard,
Vorständin Social Entrepreneurship BW

11.00

Pause

Gesprächsmöglichkeit mit unseren Experten und Veranstaltungspartnern

11.30

WORKSHOP-RUNDE 1

Die Wiederholung der Workshops um 13.30 Uhr gibt Ihnen Gelegenheit, an zwei verschiedenen Workshops teilzunehmen.

Forum Personal
Innovative Geschäftsmodelle: Herausforderungen und konkrete Ansätze für eine ganzheitliche Personal- und Organisationsentwicklung

Tobias Schütz/Nele Freudenberg,
CONTRACT KG

Forum Start Up/Geschäftsmodelle
Geschäftsmodelle, die die Praxis der Sozialwirtschaft prägen werden

Thomas Eisenreich,
Home Instead GmbH & Co. KG

Forum Digitalisierung
Ansätze eines digitalen Teilhabemanagements bei einem Leistungserbringer in der Eingliederungshilfe und Vision zur Weiterentwicklung gemäß den Anforderungen des BTHG

Thomas Müller,
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Forum Strategie
Innovative Geschäftsmodelle aus BTHG-Sicht und deren wirtschaftliche Umsetzung

Jochen Richter,
Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Münster

12.30

Mittagspause

Imbiss und Gesprächsmöglichkeit mit unseren Experten
Besuch der Partnerstände

13.30

WORKSHOP-RUNDE 2

Diese Wiederholung der Workshops vom Vormittag gibt Ihnen Gelegenheit, an zwei verschiedenen Workshops teilzunehmen.

Forum Personal
Innovative Geschäftsmodelle: Herausforderungen und konkrete Ansätze für eine ganzheitliche Personal- und Organisationsentwicklung

Tobias Schütz/Nele Freudenberg,
CONTRACT KG

Forum Start Up/Geschäftsmodelle
Geschäftsmodelle, die die Praxis der Sozialwirtschaft prägen werden

Thomas Eisenreich,
Home Instead GmbH & Co. KG

Forum Digitalisierung
Ansätze eines digitalen Teilhabemanagements bei einem Leistungserbringer in der Eingliederungshilfe und Vision zur Weiterentwicklung gemäß den Anforderungen des BTHG

Thomas Müller,
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Forum Strategie
Innovative Geschäftsmodelle aus BTHG-Sicht und deren wirtschaftliche Umsetzung

Jochen Richter,
Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Münster

14.30

Pause

Gesprächsmöglichkeit mit unseren Experten und Veranstaltungspartnern

15.00

Verlosung des Tablet PC

15.15

Disruption von Geschäftsmodellen: Warum früher nicht alles besser war und wir trotzdem hart für ein erfolgreiches Morgen arbeiten müssen

Kip Sloane,
rosenbaum nagy Unternehmensberatung GmbH, Köln

16.30

Schlussplenum

 

Der Veranstaltungsflyer zum Download



Premium-Partner

Wir­tschafts­prü­fungs­gesell­schaft mit Spezia­lisierung auf die Prüfung und Beratung von Ein­rich­tungen und Unter­nehmen im Non-Profit-Bereich und im Public Sektor.

 

Medien-Partner

Businessfotografie für Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur.